Lukas Hunecker

Lukas Hunecker wurde am 12. März 1997 im Herzen Frankens geboren. Als langjähriges Mitglied in der U21 in Weißenburg, spielte er auch unzählige Male bereits in den Theaterproduktionen der Weißenburger Bühne e.V. mit. Nach seinem Fachabitur zog er nach Köln, um dort als Stuntman, Stunt Performer und Stunt Techniker Vollzeit für Action Concept zu arbeiten. Er war hauptsächlich an der Produktion von "Alarm für Cobra 11" beteiligt, wo er von 2016 - 2017 als Hauptstuntdouble des Hauptdarstellers Daniel Roesner fungierte. Er arbeitete aber auch bei verschiedenen anderen Produktionen, wie "Tatort", "Der Lehrer", "So viel Zeit", "Styx" oder "Einstein" mit. Von 2019 bis 2021 machte Lukas Hunecker eine Schauspielausbildung an der Film Acting School Cologne.

In der Rolle des Ben Volkmann wirkte er beim Funk-Projekt (Jugendsender des WDR) in der YouTube-Serie „Unlock“ mit. 

_dsc1437-5jpg.jpg