Glückskeks-Aktionen

Leseinszenierung

Fast schon Tradition ist es, das Stück des Stadtschreibers im Rahmen einer ungewöhnlichen Leseinszenierung zu präsentieren. Hier wird das Geheimnis des Stadtschreiber-Stückes gelüftet und eine Auswahl von Szenen der Öffentlichkeit vorgestellt. Anwesend ist der Regisseur und der Autor selbst, sowie das zukünftige KreativTeam, welches die Produktion umsetzen wird. Die Besonderheit: kein gewöhnlicher Ort, keine langweilige Lesung, sondern ein überraschendes Setting zum Stück passend wird im Vorfeld für diese Aktion vorbereitet. Musik und Licht untermalen das Gelesene. So entsteht eine kleine performative Lesung mit Kult-Charakter.

Für die Glückskeks-Leseinszenierung am 23.Oktober hatte sich das Kreativ-Team erstmal das Kinocenter Weißenburg als Veranstaltungsort ausgesucht. Hierfür wurden eigens Videosequenzen produziert, die passend zum Gelesenen für Atmosphäre und Assoziationen sorgten. Die Proben waren ein wahres Abenteuer! Doch es hat sich gelohnt!
Hier sehen Sie ein paar Eindrücke.

buehne_logo.jpg

Informationsveranstaltung & Workshop

Für das Suchen und Finden neuer Glückskeks-Ensemblemitglieder werden Informationsveranstaltungen und Workshops organisiert.
Am 19. und 20.11 fanden diese im Söller des Gotischen Rathauses statt. Neben einem kleinen UpDate zum Stand der Dinge konnten die Teilnehmer mit Georg Schmiedleitner arbeiten und sich mit Stimm- und Sprechübungen, sowie szenischen Proben gegenseitig kennenlernen. 

rebekka_georg_1.jpg