Entstehung

Das Theaterstück entstammt aus der Feder des Autors Clemens Berger. 2020 engagierte die Stadt den Österreicher als Stadtschreiber mit dem Auftrag ein Theaterstück passgenau für die Freilichttheaterbühne zu schreiben und lokale, sowie regionale Themen darin zu verarbeiten.
Im Sommer 2020 zog Clemens Berger mit seiner Familie in eine kleine Ferienwohnung im Herzen der Stadt und begann sich durch Spaziergänge, Gespräche, aber auch Besuche und Ausflüge ins Umland in die Stadtstruktur, die Geschichte und in die Mentalität der hier lebenden Menschen einzugraben. Nach mehrmonatiger Arbeit am Text entstand „Der größte Glückskeks“ eine Komödie, welche direkt in Weißenburg spielt. 

portrait_clemensberger.jpg

Clemens Berger

Stadtschreiber & Autor

Alle Neuigkeiten zu „Der große Glückskeks“ findet ihr unter "Aktuelles"!