Lisa Fedkenheuer

Lisa Fedkenheuer wurde 1993 in Hamburg geboren. Mit 12 Jahren begann sie in Jugendtheatergruppen zu spielen und war mehrere Jahre Mitglied von "Backstage", dem Jugendclub des Deutschen Schauspielhaus Hamburgs.

Von 2014 bis 2018 studierte Lisa Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock.

In der Spielzeit 2017/18 spielte sie die Lady Milford in "Kabale und Liebe" am Volkstheater Rostock (R.Kay Wuschek).

Von 2018 bis 2021 war Lisa Fedkenheuer festes Ensemblemitglied am Theater Erlangen. Dort war sie in zahlreichen Inszenierungen verschiedenster Theatergenres zu sehen.

Aktuell steht Lisa noch im "Untertan" von Heinrich Mann, unter der Regie von Matthias Kaschig, auf der Bühne.

Zuletzt wirkte Sie im Stadttheater Fürth in der Inszenierung "Der jüngste Tag" von Ödön von Horváth (R. Georg Schmiedleitner) mit.

mehr über Lisa Fedkenheuer
lisa-fedkenheuer-082.jpg