Erik Körner

Grafikdesigner

Nachdem er den Auftritt des Lebkuchenmanns 2019 als Selbständiger von Den Haag aus graphisch ins Rampenlicht rückte, kümmert sich Erik jetzt um das Design des Glückskeks-Projekts, diesmal allerdings direkt vor Ort in Weißenburg bei be media. Die Kanji-Schriftzeichen im Logo erscheinen dem Magister der Japanologie dabei geradezu heimelig. 

portraeit_erik_koerner.jpg